Universitäre Service-Einrichtung für Transmissionselektronenmikroskopie
> Zum Inhalt

Unser Auftrag

Unsere Forschung und Entwicklung unterstützt Sie bei der Lösung Ihrer Probleme.

Wir bieten Strukturuntersuchungen und chemische Analyse - vom Atom bis zur Zelle. 

Wir stellen unsere Expertise und unseren Gerätepool Wirtschaftsunternehmen, Forschungseinrichtungen und Privatpersonen zur Verfügung.


Das sind wir

 

 

Als Serviceeinrichtung sind wir es gewohnt, täglich mit neuen Fragestellungen konfrontiert zu werden und Kunden bei der Durchführung und Interpretation ihrer Experimente zu unterstützen.

Die USTEM Experten haben langjährige Erfahrung in der analytischen Elektronenmikroskopie und sind maßgeblich an aktuellen Forschungsprojekten beteiligt.

 

Historische Entwicklung der Serviceeinrichtung USTEM

Latest USTEM-News

Montag, 2016-09-19

Ehrung für Prof. Peter Schattschneider

Prof. Schattschneider

Am 5. Oktober 2016 wird A.o.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Mag.rer.nat. Dr.techn. Peter Schattschneider von Rektorin O.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Sabine Seidler mit dem Ehrenzeichen der Technischen Universität Wien ausgezeichnet. Als Laudator spricht Alt...

Mehr


Montag, 2016-09-19

Neue Lehrveranstaltung "Techniken der analytischen Elektronenmikroskopie"

Skriptum zur LVA 138.103

Ab dem Wintersemester 2016 gibt es die neue Vorlesung "Techniken der analytischen Elektronenmikroskopie" (LVA Nr. 138.103), welche sich als Fortsetzung der LVA "Grundlagen der Elektronenmikroskopie" (LVA Nr.  133.293) versteht. Sie ersetzt die...

Mehr


Mittwoch, 2016-07-27

Der Blick ins Atom

So kann man sich die Graphen-Orbitale rund um eine Fehlstelle vorstellen.

Mit Elektronenmikroskopen kann man einzelne Atome abbilden – ein Rechenmodell der TU Wien erklärt, wie man sogar ins Atom hineinsehen und einzelne Elektronen-Orbitale abbilden könnte. Mehr